Adventliches Konzert am 16. Dezember

Tettnang (MCB) Erst vor wenigen Wochen erklang die neue Orgel in der Krankenhauskapelle der Klinik Tettnang zum ersten Mal offiziell – die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Klinik, der den Löwenanteil zur Finanzierung der Orgel beisteuerte, wurde in der Kapelle eröffnet.

Georg Grass, Kirchenmusiker der St.-Gallus-Gemeinde, wird auch am Samstag, 16. Dezember, um 14.30 Uhr die neue Orgel in der spielen. Zu diesem besinnlichen adventlichen Konzert am dritten Adventwochenende ist die Öffentlichkeit und sind alle Interessierten eingeladen.

Es klingt wie in einem großen Gotteshaus

Die neue Orgel, so Grass, ist eine „fast perfekte Illusion“ – die neue Digitalorgel hat keine Pfeifen, klingt aber so. Die Töne der digitalen Orgel kommen aus der ganzen Welt, das Instrument an sich aus den Niederlanden, und zeige so auf engem Raum sehr viele Klangfarben. „Wenn man die Augen beim Zuhören schließt, wähnt man sich in einem großen Gotteshaus“, lobt auch Klinik-Geschäftsführer Johannes Weindel das variantenreiche Instrument. Die Krankenhauskapelle sei ein Ort der Stille und der Begegnung, deshalb gehöre auch Musik an diesen Ort.

Der Eintritt ist frei

Der Eintritt zum adventlichen Konzert am 16. Dezember ist frei. Der Förderverein der Klinik Tettnang freut sich über Spenden und natürlich auch über neue Mitglieder.

Georg Grass, Kirchenmusiker der St.-Gallus-Gemeinde, wird die neue Orgel in der Krankenhauskapelle der Klinik Tettnang am 3. Adventssamstag spielen. Bild: MCB

Georg Grass, Kirchenmusiker der St.-Gallus-Gemeinde, wird die neue Orgel in der Krankenhauskapelle der Klinik Tettnang am 3. Adventssamstag spielen.

Bild: MCB

Adventliches Konzert

Zeit: Sa., 16. Dezember, 14:30 Uhr

Ort: Kapelle Klinik Tettnang

Eintritt: frei

Kontaktdaten

Klinik Tettnang GmbH
Emil-Münch-Str. 16 
88069 Tettnang

Telefon: 07542 531-0
Telefax: 07542 531-178
info @klinik-tt .de