Vorträge in der Reihe "Medizin am Gleis"

Thema: "Herzwoche"

Referenten:

Termin: Mittwoch, 15.11.2017

Zeit: 19:00 Uhr

Ort: Kultur am Gleis 1, Bahnhof Meckenbeuren,
(88074 Meckenbeuren, Bahnhofsplatz 1, www.kag1.de)

Meckenbeuren (MCB) „Das schwache Herz“ steht im Mittelpunkt beim Herztag des „Medizin Campus Bodensee“ 2017. Im Rahmen der Patientenvortragsreihe „Medizin am Gleis“ werden sich gleich vier hochkompetente Kardiologen mit der „Herzschwäche“ befassen und ihre Informationen laienverständlich vortragen.

Bei einer Herzschwäche ist das Herz nicht mehr dazu in der Lage, die benötigte Menge Blut durch den Körper zu pumpen. Luftnot und Müdigkeit sind typische Symptome.

 Mit der Frage „Was ist Herzschwäche? Symptome und Ursachen“ eröffnet Dr. Dr. Roland Wensel den Herztag. Sein Kollege Dr. Rudolf Schiele spricht anschließend über „Therapie: Medikamente, Lebensstil und Bewegung“. Um den Zusammenhang „Herzschwäche – oft kommt Vorhofflimmern dazu“, geht es im Vortrag von Dr. Hans-Jörg Bauerle und abschließend spricht Chefarzt Priv.-Droz. Dr. Detlev Jäger über „Kausale Therapie, Resynchronisationstherapie und Defibrillator“. 

Im Anschluss an jeden einzelnen Vortrag und auch am Ende ist Zeit für Diskussionen und Fragen. Der Eintritt zu „Medizin am Gleis ist frei“, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Mehr: Innere Medizin: Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Intensivmedizin

Kontaktdaten

Klinik Tettnang GmbH
Emil-Münch-Str. 16 
88069 Tettnang

Telefon: 07542 531-0
Telefax: 07542 531-178
info @klinik-tt .de